Streit unter Ehepaar: Mann soll nach Tod von Frau in U-Haft

dpa/lsw Wellendingen. Einen Tag nach dem gewaltsamen Tod einer 32 Jahre alten Frau sollte der dringend tatverdächtige Ehemann am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Staatsanwaltschaft Rottweil beantragte den Erlass eines Haftbefehls wegen des Verdachts des Mordes. Nach bisherigen Erkenntnissen liegt das Motiv der Tat im persönlichen Bereich. Zwei Kinder des Paares, die Zeugen des Vorfalls waren, wurden vernommen. Details hierzu wurden nicht genannt.

Die 32 Jahre alte Frau erlag am Montagmorgen nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung mit ihrem Ehemann ihren schweren Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen war es zwischen dem Ehepaar in der gemeinsamen Wohnung in Wellendingen (Kreis Rottweil) am Morgen zu einem Streit gekommen. Der 32 Jahre alten Frau seien dabei erhebliche Verletzungen zugefügt worden, sie starb noch in der Wohnung. Da auch der 36 Jahre alte Mann verletzt war, wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-176060/2

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2021, 14:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

KSC: Gegen formstarkes St. Pauli seine Heimbilanz aufbessern

dpa/lsw Karlsruhe. Der Karlsruher SC will gegen den FC St. Pauli am heutigen Samstag (13.00 Uhr/Sky) den Anschluss an die Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga... mehr...