Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Studie: Jeder Dritte in Deutschland nutzt Sprachassistenten

dpa Bonn.

Sprachassistenten werden trotz Datenschutzbedenken in Deutschland häufiger genutzt. Nach einer Studie der Postbank verwenden 32 Prozent der Deutschen Siri, Googles Assistant oder Alexa. Im Vergleich zum Vorjahr sei das ein Anstieg um zwölf Prozentpunkte. Bei den Deutschen unter 40 Jahren benutzt knapp jeder Zweite Sprachassistenten. Neben der Abfrage des Wetterberichts oder dem Steuern der Musik gebe es auch wachsendes Interesse, diese Assistenten etwa für die Kontoabfrage oder Überweisungen zu nutzen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2019, 08:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen