Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Studie: Outing im Job immer noch schwierig

dpa München.

Die meisten lesbischen, schwulen, bi-, trans- oder intersexuellen Arbeitnehmer in Deutschland haben sich einer neuen Studie zufolge im Job bislang gar nicht, oder nur wenigen Kollegen gegenüber geoutet. „Auch wenn in Deutschland rund 85 Prozent der LGBT+-Mitarbeiter angeben, ihre sexuelle Orientierung auf der Arbeit mitteilen zu wollen, haben das nur 37 Prozent von ihnen bislang auch getan“, teilte die Boston Consulting Group in München auf Basis einer Umfrage mit. Im internationalen Vergleich mit 19 weiteren berücksichtigten Ländern ist Deutschland damit Schlusslicht.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2019, 07:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen