Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Studie: Deutsche wollen schnell und billig einkaufen

dpa Düsseldorf.

Beim Einkaufen sind die Verbraucher in Deutschland in doppelter Hinsicht Sparfüchse: Sie wollen nicht nur billig einkaufen, sondern beim Shoppen auch noch Zeit sparen. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Sonderangebote beim Einkaufen seien für fast zwei Drittel der Bundesbürger wichtig, so die Marktforscher. Und: 59 Prozent der Kunden kaufen am liebsten dort, wo sie ihre Einkaufszettel rasch abarbeiten können. Eine fachkundige Beratung bei Käse, Wurst und Co. sei dagegen nur jedem vierten Verbraucher wichtig.

Zum Artikel

Erstellt:
19. August 2019, 07:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen