Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sturgeon: Gericht soll neues Unabhängigkeitsreferendum klären

dpa London.

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon will eine zweite Volksabstimmung über die Unabhängigkeit ihres Landesteils notfalls gerichtlich klären lassen. Sie wolle ein „legales und verfassungskonformes“ Referendum, sagte Sturgeon in London. „Der (Brexit-) Weg, auf dem wir im Moment sind, ist nicht unsere Wahl.“ Der britische Premierminister Boris Johnson hatte eine zweite Volksabstimmung in Schottland bereits abgelehnt. Nach einer kürzlich veröffentlichten YouGov-Umfrage favorisieren 51 Prozent der Wähler in dem Landesteil die Unabhängigkeit.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Februar 2020, 20:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen