Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sturm „Sabine“: Kinder können vom Unterricht befreit werden

dpa/lsw Stuttgart. Angesichts möglicher Gefahren auf dem Schulweg infolge des Orkantiefs „Sabine“ können Eltern am Montag ihre Kinder vom Unterricht befreien lassen. Sie könnten selbst „entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist“, teilte das Kultusministerium in Stuttgart am Samstag mit. Die Schule solle aber informiert werden.

Eine Frau kämpft mir einem Regenschirm gegen Windböen. Foto: Chiang Ying-Ying/AP/dpa/Archivbild

Eine Frau kämpft mir einem Regenschirm gegen Windböen. Foto: Chiang Ying-Ying/AP/dpa/Archivbild

Erste Ausläufer des vom Atlantik kommenden Orkantiefs werden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) voraussichtlich am Sonntagvormittag zunächst im Norden zu spüren sein. Im Laufe des Tages breitet sich „Sabine“ demnach mit Sturmböen und Orkanböen weiter aus. Für den Südwesten erwartet der DWD von Sonntagabend bis Montagnachmittag schwere Sturmböen, im Verlauf des Montagvormittags auch Orkanböen zwischen 110 und 120 Stundenkilometern.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2020, 16:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!