Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sturz ins Gleisbett: Seniorin von Fremdem gedrängt?

dpa/lsw Stuttgart. Ein noch Unbekannter könnte dafür verantwortlich sein, dass eine Seniorin im Stuttgarter Hauptbahnhof ins Gleisbett gefallen ist. Zunächst war die Polizei davon ausgegangen, dass ein Schwächeanfall zu dem Sturz geführt hatte. Nach aktuellen Ermittlungen könnte jedoch ein Mann um die 50 Jahre die Frau auf dem Bahnsteig zur Seite gedrängt haben, so dass sie das Gleichgewicht verlor, wie die Beamten am Dienstag mitteilten.

Beim Sturz zwischen einen einfahrenden Zug und die Bahnsteigkante hatte die 86 Jahre alte Frau am Sonntag leichte Verletzungen erlitten. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und sucht Zeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juli 2019, 12:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!