Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgarter Illusionen-Museum öffnet - und täuscht

dpa/lsw Stuttgart. Das deutschlandweit zweite Museum der Illusionen öffnet heute in Stuttgart seine Türen. Im Vergleich zum ersten Standort in Hamburg erwarten die Besucher in der Landeshauptstadt einige neue optische und haptische Täuschungen. In dem nahe des Hauptbahnhofs gelegenen Museum bietet sich Besuchern unter anderem ein trapezförmiger Raum, der rechteckig wirkt und zwei gleich große Menschen durch eine Verzerrung wie einen Riesen und einen Zwerg aussehen lässt.

Daneben gibt es Installationen wie einen verspiegelten Tisch, der bei einem darunter sitzenden Menschen nur den Kopf auf einem Teller präsentiert. Insgesamt sind mehr als 50 Exponate auf gut 400 Quadratmetern zu sehen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. August 2020, 02:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Experten: Arbeitslosigkeit wohl weiter auf August-Niveau

dpa/lsw Stuttgart. Die Corona-Krise sorgt seit dem Frühjahr auch im Südwesten für steigende Arbeitslosenzahlen. Hält dieser Trend auch bei den September-Zahlen,... mehr...