Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgarter Leihwagen in Nordrhein-Westfalen aufgetaucht

dpa/lsw Stuttgart/Düren.

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv/Illustration

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv/Illustration

Ein bei einer Leihfirma in Stuttgart ausgeliehener und daraufhin verschwundener Luxuswagen ist in Düren (Nordrhein-Westfalen) aufgetaucht. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag, durchsuchten zahlreiche Beamte ein Firmengelände und entdeckten den verschwundenen Wagen auf der Ladefläche eines dort abgestellten Lastwagens. Wohin das Auto transportiert werden sollte war zunächst nicht bekannt. Zwei Männer wurden am Mittwochmorgen vorläufig festgenommen, sind mittlerweile aber wieder auf freiem Fuß. Ob die beiden Männer in Verbindung mit dem Fahrzeug stehen, ist Bestandteil der laufenden Ermittlung, so die Polizei. Der Luxuswagen wurde der Stuttgarter Leihfirma am Donnerstag zurückgebracht. Der Wert des Autos beläuft sich auf 170 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2020, 17:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Ministerium blickt auf Waldschäden nach Orkantief „Sabine“

dpa/lsw Stuttgart. Sturmtief „Sabine“ hat Spuren in den Wäldern des Landes hinterlassen. Für die Aufräumarbeiten sind in den nächsten Tagen und Wochen... mehr...