Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Süße, es ist bloßeine Inspektion!

Alle Bemühungen der Umweltlobby, die Deutschen zu einem rationaleren Umgang mit dem Auto zu bewegen, scheinen nicht zu fruchten: Laut einer Umfrage von innofact reden 40 Prozent mit ihrem Auto. Jeder Dritte gibt ihm sogar Namen wie Asterix oder Opelix. Bei den unter 30-Jährigen schreiben 90 Prozent ihrem Auto menschliche Eigenschaften zu. Diese Altersgruppe verspürt bereits bei einem Werkstattbesuch Trennungsschmerz und will beim Ölwechsel ihrem Liebling die Handbremse halten. Zum Valentinstag (Donnerstag) müssen Waschanlagen dieselbezüglich wieder mit seltsamen Wünschen rechnen: Ob man auch Bürstenhalter verkaufe – und ob das Auto statt der üblichen Komfort­wäsche zur Abwechslung mal Reizwäsche bekommen könne./RAI -

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!