Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SV Sandhausen verlängert mit Verteidiger Schirow bis 2023

dpa/lsw Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Alexander Schirow um drei Jahre bis 30. Juni 2023 verlängert. Der 24-Jährige spielt seit dem Sommer 2018 für den SVS, damals wechselte er von Jenisej Krasnojarsk in seiner Heimat Russland in die Kurpfalz.

Sandhausens Alexander Schirow. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Sandhausens Alexander Schirow. Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

„Wir sind sehr froh, einen Spieler wie Alex Schirow drei weitere Jahre an uns zu binden“, sagte Sandhausens Sportlicher Leiter Mikayil Kabaca am Mittwoch. „Er hat sich in den beiden letzten Spielzeiten zum Leistungsträger und Führungsspieler beim SV Sandhausen entwickelt und ist damit eine wichtige Größe in unserer Mannschaft.“

Schirow bestritt in der laufenden Runde alle 15 Pflichtspiele des SVS über die komplette Spielzeit, in der Saison 2018/2019 erzielte er in 18 Partien zwei Tore.

Zum Artikel

Erstellt:
27. November 2019, 13:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!