SV Sandhausen verpflichtet Offensivspieler Kinsombi

dpa/lsw Sandhausen. Der SV Sandhausen hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Offensivspieler Christian Kinsombi wechselt vom Drittligisten KFC Uerdingen zum SVS, wie der Club am Dienstagabend mitteilte. „Ein sehr spannender Spieler, weil er aufgrund seiner Schnelligkeit unberechenbar ist und zudem auf beiden Außenbahnen spielen kann“, sagte Sandhausens Sportlicher Leiter Mikayil Kabaca. Der 21-jährige Kinsombi war seit dem Sommer 2019 für die Uerdinger aktiv und kam in 52 Drittliga-Partien auf zwei Treffer.

Lukas Scherff (l) vom FC Hansa Rostock und Christian Kinsombi vom KFC Uerdingen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB

Lukas Scherff (l) vom FC Hansa Rostock und Christian Kinsombi vom KFC Uerdingen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB

© dpa-infocom, dpa:210601-99-825309/3

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juni 2021, 18:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kuh Melina lässt sich Ausritte mit Gras und Brot honorieren

dpa/lsw Ölbronn-Dürrn. Melina (9) versteht sich auf entspannte Ausritte durch die Nachbarschaft. Mit Sonja Keller auf dem Rücken spaziert die Kuh alle paar... mehr...