Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SV Waldhof will gelassen bleiben

dpa/lsw Mannheim. Mit Ruhe und Gelassenheit möchte Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim seine Ergebniskrise überwinden. Nach zuletzt fünf sieglosen Partien geht es am Samstag (14.00 Uhr) zur SG Sonnenhof Großaspach. „Jedes Spiel in der Liga ist wichtig und eine Herausforderung. Das gilt aber für unseren Gegner auch“, sagte Trainer Bernhard Trares. „Wir arbeiten kontinuierlich an unseren Stärken und an unseren Schwächen“, sagt Trares, der keine aufkommende Hektik verspürt: „Wir sind als Mannschaft ja ohnehin autark und bereiten uns konzentriert auf das Spiel vor.“

Mannheims Trainer Bernhard Trares. Foto: Robert Michael/zb/dpa/Archivbild

Mannheims Trainer Bernhard Trares. Foto: Robert Michael/zb/dpa/Archivbild

Im Baden-Württemberg-Duell kann er wieder auf Max Christiansen bauen. Der Mittelfeldspieler wird nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre wieder in die Startformation des Aufsteigers zurückkehren. In der Tabelle steht der Aufsteiger vor dem 15. Spieltag mit 19 Punkten auf Rang elf. Die SG Sonnenhof Großaspach ist mit vier Punkten weniger 16. und steht unmittelbar vor den Abstiegsplätzen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2019, 12:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!