SV Waldhof will guten Auswärtsstart bei Favorit Dresden

dpa/lsw Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hofft im Spiel bei Dynamo Dresden auf einen guten Auswärtsstart in der 3. Fußball-Liga, hat aber einen gewissen Respekt vor dem Zweitliga-Absteiger. „Dynamo nimmt zurecht die Favoritenrolle in Anspruch“, sagte Waldhof-Coach Patrick Glöckner zwei Tage vor dem Duell am Sonntag (13.00 Uhr) in Sachsen. „Das ist ein Spiel, das uns alles abverlangen wird.“

Waldhof-Coach Patrick Glöckner spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Waldhof-Coach Patrick Glöckner spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Trotz des etwas enttäuschenden 2:2 zum Saisonstart gegen Viktoria Köln planen die Mannheimer dennoch, das eigene Spiel durchzusetzen. Nach überstandener Verletzung rückt Onur Ünlücifci vermutlich wieder in den Kader, Verteidiger Gerrit Gohlke hat zumindest das Training wieder aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
25. September 2020, 17:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!