Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Syrische Truppen beschießen und zerstören Klinik in Idlib

dpa Beirut.

Syrische Regierungstruppen haben eine Klinik und ein Gesundheitszentrum in der Rebellenhochburg Idlib mit Raketen beschossen. Nach Angaben der von Aufständischen kontrollierten Gesundheitsbehörden wurden große Teile des Krankenhauses sowie mehrere Strom-Generatoren und Autos zerstört. Seit Beginn einer Offensive der Regierungstruppen Ende April seien schon 21 Kliniken und Gesundheitszentren angegriffen worden. Die Region im Nordwesten Syriens ist das letzte große Rebellengebiet des Bürgerkriegslandes.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2019, 23:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen