Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Täter nach Überfall auf Shisha-Bar noch flüchtig

dpa/lsw Lörrach.

Nach dem Überfall auf eine Shisha-Bar in Lörrach sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte, gibt es keine weiteren Hinweise im Zusammenhang mit den Schüssen, die einer der Tatverdächtigen auf der Flucht abgegeben haben soll. Zwei Männer sollen am Montagabend den Betreiber der Shisha-Bar und einen Gast geschlagen und einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet haben. Anschließend sollen sie in einem Auto geflüchtet sein. Der Barbetreiber und ein Begleiter verfolgten sie - nach deren Angaben soll einer der Täter an einer Kreuzung mehrere Schüsse abgegeben haben. Getroffen wurde niemand. Auf der Autobahn 98 verliert sich die Spur des Duos. Spuren des Schusswechsels wie etwa Patronenhülsen fand die Polizei nach Angaben des Sprechers nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
25. September 2019, 12:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Volkshochschulen fordern mehr Landeszuschüsse für Kurse

dpa/lsw Stuttgart. Die Nutzer von Weiterbildungsangeboten sollen nach dem Willen des Volkshochschul-Verbandes endlich weniger zahlen müssen. Die Landesregierung... mehr...