Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tanklastwagen explodiert im Niger - mindestens 55 Tote

dpa Niamey.

Im westafrikanischen Niger sind bei der Explosion eines Tanklasters mindestens 55 Menschen getötet worden. Zu dem Unfall sei es in der Nähe des Flughafens der Hauptstadt Niamey gekommen, teilte Innenminister Mohamed Bazoum auf Twitter mit. Der Lastwagen sei nahe einer Tankstelle umgekippt. Der Grund hierfür war zunächst unklar. Mindestens 37 Menschen seien verletzt worden. Vergangene Woche hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel den westafrikanische Staat besucht.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2019, 14:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen