Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tatverdächtiger nach Geständnis in Haft

36-Jähriger macht Angaben zum Tötungsdelikt in Allmersbach

Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

ALLMERSBACH IM TAL (pol). Der 36 Jahre alte Mann, der im Verdacht steht in der Nacht zum Sonntag seine 41 alte Ex-Partnerin sowie deren neunjährige Tochter getötet zu haben, wurde zwischenzeitlich zur Sache vernommen und hat die Tat gestanden. Das teilte die Polizei soeben mit. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt, dieser setzte den Haftbefehl in Vollzug. Der Tatverdächtige wurde anschließend in eine JVA eingeliefert. Die Ermittlungen, insbesondere zum Tatmotiv, dauern an.

Am Sonntagvormittag gegen 10 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass der 36 Jahre alte Tatverdächtige womöglich seine Ex-Freundin sowie deren Tochter getötet habe. Die Nachricht soll von einer weiteren Bewohnerin des Hauses gekommen sein, in dem die Frau zusammen mit ihrer Tochter lebte. Die Polizei rückte aus, nahm die Örtlichkeit in Augenschein und entdeckte die 41 Jahre alte Frau und deren neunjährige Tochter. Für beide kam jede Hilfe zu spät, sagte Polizeipräsident Reiner Möller.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2020, 16:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!