Theurer: Auf das Stammland der FDP ist Verlass

dpa/lsw Stuttgart/Berlin. Der FDP-Bundestagsfraktionsvize Michael Theurer sieht im Erfolg der Liberalen im Land eine wesentliche Stütze für das Abschneiden seiner Partei im Bund. „In Baden-Württemberg haben wir unseren Status als Stammland der Liberalen eindrucksvoll unterstrichen“, sagte Theurer am Sonntagabend. „Auf das Stammland der FDP ist Verlass.“

Michael Theurer, Vorsitzender der FDP Baden-Württemberg, spricht. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Michael Theurer, Vorsitzender der FDP Baden-Württemberg, spricht. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Die FDP sei nun bereit, Regierungsverantwortung zu übernehmen. Eine Rot-grün-rote Koalition wäre dagegen „eine Katastrophe für den Wirtschaftsstandort Deutschland“. Theurer forderte den SPD-Spitzenkandidaten Olaf Scholz auf, eine Koalition mit der Linkspartei noch im Laufe des Sonntagabends auszuschließen.

Die FDP legte laut Hochrechnung im Südwesten auf 15,1 Prozent zu (2017: 12,7 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:210926-99-370671/3

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2021, 20:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!