Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tier ausgewichen: Motorradfahrer fährt gegen Baum

dpa/lsw Lonsee.

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Symbolbild

Ein 31 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Lonsee (Alb-Donau-Kreis) gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Nach eigenen Angaben wich der 31-Jährige einem Tier aus und kam deshalb von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber am Donnerstag in ein Krankenhaus geflogen. 

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2020, 11:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!