Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Titel:„Dieser Traum darf niemals sterben“ (1991)Interpret:Atlantis 2000

Der Eurovision Song Contest ist schrill, schräg – umso größer der Schock, als 1991 in Rom die Combo um John-Lennon-Double Alfons Weindorf die Bühne enterte und dabei so frisch wirkte, als sei sie „Bibel TV“ entsprungen. Schon beim deutschen Vorentscheid war der Sieg der Gruppe mit Pfiffen und Buhrufen quittiert worden. Die Macher der ARD hätten es also ahnen können: Was selbst den Deutschen zu fad ist, kann im Rest Europas kaum Ekstase hervorrufen. Das Ergebnis war dementsprechend: Punkte gab’s aus drei Ländern, das reichte für Platz 18 – von 22 Ländern. „Und wir lernten zu verlier’n.“ (smr)

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!