Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Titel:„Let’s get happy“ (2003) Interpret:Lou

Die gute Nachricht zuerst: Danach musste nie wieder jemand unter deutscher Flagge ein Lied von Ralph Siegel beim ESC singen. Der Serientäter unter den Komponisten für deutsche ESC-Meterware griff 2003 nochmals beherzt daneben. Textlich, eine Art dadaistisches Happy-happy-Bullshit-Bingo – musikalisch: als hätte jemand Abba Hände und Verstand auf den Rücken gebunden und gezwungen, eine bitte nicht allzu schwule Hymne für den CSD-Umzug im Vatikan zu schreiben. Immerhin, Platz 12. Unsere Gedanken sind bei San Marino, dem Siegel mittlerweile seine Lieder aufschwatzt. (setz)

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!