Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tödlicher Motorradunfall im Kreis Rastatt

dpa/lsw Gaggenau.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist nach einem schweren Unfall bei Gaggenau (Kreis Rastatt) gestorben. Nach Angaben der Polizei fiel der junge Fahrer in einer Rechtskurve von seinem Zweirad und stieß im Anschluss frontal mit einem Taxi zusammen. Der 26-Jährige wurde am Montagabend mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht, in der er später starb. Die beiden Insassen des Taxis wurden jeweils leicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2020, 14:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Betrunken und ohne Helm: Motorrad-Testfahrt endet tödlich

dpa/lsw Wallhausen-Hengstfeld. Tödlicher Leichtsinn: Ein 33-Jähriger hat am Sonntag betrunken sowie ohne Helm und Schutzkleidung das Motorrad eines Bekannten getestet... mehr...

Baden-Württemberg

Corona-Tests in Göppingen und an fünf Stuttgarter Schulen

dpa/lsw Stuttgart/Göppingen. An fünf Stuttgarter Schulen werden Lehrer und Schüler auf das Coronavirus getestet. Es handle sich um vorsorgliche Tests, weil einzelne... mehr...