Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tornado der Luftwaffe verliert Zusatztanks in der Luft

dpa Jagel.

Die bei einem Übungsflug über Schleswig-Holstein von einem Tornado-Jet abgefallenen Zusatztanks sind beide gefunden. Beide wurden leer bei Pansdorf im Kreis Ostholstein entdeckt. Die Polizei sperrte die Bereich ab, Feldjäger der Bundeswehr und ein Bergetrupp sind unterwegs. Verletzt worden ist bei dem Vorfall niemand. Warum sich die Tanks lösten, ist nach wie vor unklar. Jeder Tank ist 5,6 Meter lang und hat einen Durchmesser von 74 Zentimetern.

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2019, 08:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen