76 Jahre alte Frau tot im Fluss entdeckt

dpa/lsw Ettlingen. In der Alb in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) ist am Donnerstag die Leiche einer 76 Jahre alten Frau entdeckt worden. Fremdeinwirkung schließt die Polizei nach Auskunft vom Freitag aus. Hinweise auf einen Zusammenhang mit einer Straftat liegen nicht vor. Die Polizei geht davon aus, dass die Tote aus dem etwa 30 Kilometer entfernten Ort Bruchsal stammt. Die Seniorin war vermisst worden. Wie die Frau zum Fluss gelangte, ist noch unklar. Eine Obduktion soll Aufschluss über die Todesursache geben.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ende Juli war eine männliche Leiche in der Ettlinger Alb gefunden worden. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs hatten den Mann unter Treibholz entdeckt. Laut Obduktionsergebnis war der 32-jährige Asylsuchende ertrunken.

© dpa-infocom, dpa:210813-99-827656/3

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2021, 10:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!