Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Toter im Feuersee gefunden

Kein Hinweis auf Fremdverschulden

MURRHARDT (log). Im Feuersee ist gestern Mittag ein Mann tot aufgefunden worden. Wie der Polizeiführer vom Dienst auf Nachfrage mitteilte, hatte ein Passant gegen 11.30 Uhr eine leblose Person im See entdeckt und der Polizei gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei und des Rettungsdiensts vor Ort mussten die Einsatzkräfte jedoch feststellen, dass für den Mann jede Hilfe zu spät kam. „Er muss schon seit längerer Zeit tot gewesen sein“, heißt es vom zuständigen Polizeipräsidium Aalen. Weil zu Anfang noch nicht sicher war, ob ein Fremdverschulden vorlag, wurde die Kriminalpolizei hinzugezogen. Außerdem forderte die Polizei nach Angaben der örtlichen Feuerwehr auch einen Taucher der DLRG an. Nach ersten Erkenntnissen der polizeilichen Untersuchung gibt es aber keine Hinweise auf ein Tötungsdelikt, es müsse von einem Unglück oder Suizid ausgegangen werden.

In diesem Jahr hatte es schon zwei ähnliche Fälle in Oppenweiler gegeben. Im Juni und im September war jeweils ein Mann reglos im Schlosssee aufgefunden worden. Auch in jenen Fällen lagen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Toter im Feuersee gefunden

© Volker Hoschek

Zum Artikel

Erstellt:
31. Dezember 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!