Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Toter Senior in einem brennenden Wohnhaus gefunden

dpa/lsw Salach.

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Feuerwehrleute haben in einem brennenden Wohnhaus in Salach (Kreis Göppingen) einen toten 81-Jährigen gefunden. Eine 81 Jahre alte Frau kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach war das Feuer aus noch unbekannter Ursache am Morgen ausgebrochen. Der Brand sei zügig gelöscht worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Ob der Senior durch den Brand gestorben war, sei noch unklar. Es könnte sich auch um einen Unfall gehandelt haben, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2020, 11:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!