Trainingsauftakt des Karlsruher SC mit Fans

dpa/lsw Karlsruhe. Der Karlsruher SC kann mit Zuschauern in die Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison starten. Beim Trainingsauftakt des Zweitligisten an diesem Sonntag (10.00 Uhr) sind bis zu 500 Fans zugelassen. Das mache die zuletzt konstant niedrige Corona-Inzidenz möglich, teilte der KSC am Donnerstag mit.

Eine Eckfahne mit dem KSC-Logo. Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Eine Eckfahne mit dem KSC-Logo. Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Die Besucher müssen während der Übungseinheit im Grenke-Stadion, der Nachwuchsspielstätte des KSC im Wildpark, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Eine Testpflicht besteht laut Mitteilung aber nicht. Um die Zahl der Zuschauer beim Training der Mannschaft von Coach Christian Eichner kontrollieren zu können, verkauft der Verein in seinem Online-Shop von sofort an Tickets für zwei Euro.

© dpa-infocom, dpa:210617-99-33854/2

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2021, 14:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Esslingen: SPD-Mann laut vorläufigem Ergebnis neuer OB

dpa/lsw Esslingen am Neckar. Matthias Klopfer von der SPD wird aller Voraussicht nach der neue Oberbürgermeister von Esslingen. Amtliche Zahlen standen am Sonntagabend... mehr...