Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Trauerfeier für getöteten Kasseler Regierungspräsidenten

dpa Kassel.

Bei einer Trauerfeier wird am Nachmittag an den erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erinnert. Zu dem Gottesdienst in der Kasseler Martinskirche wird auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier erwartet. Lübcke war Anfang des Monats auf der Terrasse seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha im Kreis Kassel entdeckt worden. Er hatte eine Schussverletzung am Kopf und starb kurz darauf. Der Schuss war laut Ermittlungen aus nächster Nähe abgegeben worden. Motiv und Täter sind bisher unbekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2019, 04:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen