Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Treppe stürzt ein und reißt Bauarbeiter mit in die Tiefe

dpa/lsw Walldürn.

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Beim Sturz von einer unzureichend befestigten Treppe ist ein Bauarbeiter in Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte, rutschte die Holzkonstruktion, die vom Obergeschoss ins Erdgeschoss eines Gebäudes führte, weg, als der 40-Jährige die Stufen betrat. Der Mann fiel auf der Baustelle mehrere Meter tief. Er wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Berufsgenossenschaft prüft nun, ob bei dem Unglück am Dienstag Verstöße gegen Arbeitsschutz oder Baustellenverordnung vorlagen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2020, 17:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!