Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Trickbetrüger wollten Rentnerin um Erspartes bringen

dpa/lsw Reutlingen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Weil er eine Rentnerin in Reutlingen mutmaßlich um ihr Geld bringen wollte, sitzt ein 41 Jahre alter Mann nun in Haft. Der Beschuldigte wurde nach Angaben der Polizei vom Donnerstag ertappt, als er das Geld der 82-Jährigen abholen wollte. Zuvor hatte ein mutmaßlicher Komplize der Frau per Telefon weisgemacht, dass er ihr Enkel sei und Geld für eine Autoreparatur benötige. Die Frau wurde mit einem Taxi, das die Betrüger bestellt hatten, zur Bank gebracht. Dort hob sie ihr gesamtes Erspartes ab. Zu Hause kamen ihr Zweifel, und sie alarmierte die Polizei. Als der 41-Jährige erschien, um das Geld zu holen, wurde er festgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 07:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!