Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Trocken und teils sonnig nach ersten Schneefällen

dpa/lsw Stuttgart. Nach ersten Schneefällen in den Höhenlagen Baden-Württembergs bleibt es in den kommenden Tage überwiegend trocken. Nachdem sich teils zäher Nebel und Hochnebel aufgelöst haben, kann am Sonntag und Montag auch die Sonne scheinen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 2 und 8 Grad. Nachts kühle es auf 1 bis minus 4 Grad ab. Örtlich ist demnach auch Reifglätte möglich.

Ein Mann auf einem Fahrrad fährt am frühen Morgen über einen Feldweg. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Ein Mann auf einem Fahrrad fährt am frühen Morgen über einen Feldweg. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Auf der Schwäbischen Alb war am Wochenende auf knapp 600 Metern Höhe der erste Schnee der Saison liegengeblieben. Auf dem Klippeneck (Kreis Tuttlingen) in knapp 1000 Metern Höhe lagen am Samstagmorgen 13 Zentimeter Schnee. Auf dem Feldberg im Schwarzwald waren es einem Sprecher zufolge 14 Zentimeter.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2019, 14:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!