Trotz Ferati-Doppelpack: Waldhof holt nur einen Punkt

dpa/lsw Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat den dritten Heimsieg hintereinander in der 3. Fußball-Liga verpasst, blieb beim 2:2 (1:1) gegen den MSV Duisburg am Dienstag aber zum vierten Mal in Serie ungeschlagen. Den erhofften Anschluss an das vordere Tabellendrittel verpassten die Mannheimer in einer unterhaltsamen Begegnung jedoch.

Arianit Ferati schoss beide Tore für die Gastgeber (3. und 61. Minute), für die Duisburger trafen Darius Ghindovean (11.) und Moritz Stoppelkamp (48.). Die Waldhöfer waren über weite Strecken der zweiten Halbzeit das bessere Team, verpassten aber den Siegtreffer. Jesper Verlaat hatte in der 70. Minute Pech mit einem Pfosten-Kopfball.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2020, 21:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!