Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Trump hält „großartiges“ Verhältnis zu Russland für möglich

dpa Washington.

Nach dem Ende der Russland-Ermittlungen hält US-Präsident Donald Trump eine Verbesserung der Beziehungen zu Russland für möglich. Das schrieb der Präsident auf Twitter - einen Tag nach einem mehr als einstündigen Telefonat mit Russlands Staatschef Wladimir Putin. Der Russland-Sonderermittler Robert Mueller hatte vor wenigen Wochen seinen Bericht abgeschlossen. Er hatte nach fast zwei Jahre dauernden Ermittlungen keine Beweise für eine strafbare Zusammenarbeit des Trump-Lagers mit Russland gefunden, obwohl der Bericht mehrere Kontakte auflistet.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Mai 2019, 21:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen