Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Trump zu Staatsbesuch in Großbritannien eingetroffen

dpa London.

US-Präsident Donald Trump ist zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Großbritannien eingetroffen. Trump und seine Ehefrau Melania landeten auf dem Londoner Flughafen Stansted. Heute sind mehrere Termine mit Mitgliedern des Königshauses geplant. Der Präsident und die First Lady werden zunächst feierlich im Buckingham-Palast empfangen und dort unter anderem mit der Queen zu Mittag essen. Geplant sind auch ein Besuch der Westminster Abbey in London und ein Treffen mit Prinz Charles.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2019, 09:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen