Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tschiller kehrt zurück

Neustart für den Hamburger „Tatort“ mit Til Schweiger

Stuttgart Die ARD verordnet dem Hamburger „Tatort“ mit Til Schweiger einen Neustart. Im Jahr 2020 wird Schweiger nach längerer Pause als Kommissar Nick Tschiller mit einem „neuen Konzept“ an den Start gehen, wie aus einem ARD-Programmbericht hervorgeht, der im Internet veröffentlicht wurde. Zuständig für die Produktion ist der Norddeutsche Rundfunk (NDR). Seit 2013 wurden fünf „Tatort“-Folgen mit Til Schweiger gezeigt. Die ersten Folgen erreichten überdurchschnittliche Quoten von bis zu 12,7 Millionen Zuschauern, Kritiker störten sich aber am hohen Action-Anteil mit vielen „Ballerszenen“. Zuletzt nahm das Zuschauerinteresse deutlich ab. Diefünfte Folgemit dem Titel „Tschiller: Off Duty“ wurde bereits 2016, allerdings nicht sehr erfolgreich, im Kino gestartet und lief erst im Juli dieses Jahres regulär im Ersten. (dpa)https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.tatort-vorschau-off-duty-till-schweiger-ausser-dienst-tschiller-wie-thriller.58218fb5-faec-4fd3-9437-bf3801e01a54.html

Zum Artikel

Erstellt:
13. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!