Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

TSG 1899 Hoffenheim rechnet in Berlin wieder mit Grillitsch

dpa Zuzenhausen. Die TSG 1899 Hoffenheim rechnet in der Partie bei Hertha BSC wieder mit ihrem Sechser Florian Grillitsch. Der österreichische Nationalspieler fehlte zuletzt in der Fußball-Bundesliga wegen einer Innenbandzerrung. Nach Angaben von Trainer Alfred Schreuder ist Grillitsch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. „Normalerweise wird er anfangen“, sagte der Niederländer am Donnerstag.

Florian Grillitsch vom TSG Hoffenheim steht im Stadion. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Florian Grillitsch vom TSG Hoffenheim steht im Stadion. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Beim 2:0 gegen den FC Schalke 04 am vergangenen Sonntag spielte Kapitän Kevin Vogt auf der für ihn ungewohnten Position im Mittelfeld, hatte dabei aber einige Mühe. In der Begegnung am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in Berlin fehlen den Kraichgauern weiter die verletzten Ishak Belfodil, Steven Zuber, Havard Nordtveit und Diadie Samassékou.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Oktober 2019, 12:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!