Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tunesier geben ihre Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

dpa Tunis.

Vier Wochen nach der Präsidentschaftswahl in Tunesien sind die beiden führenden Kandidaten erneut in einer Stichwahl gegeneinander angetreten. Rund 7,2 Millionen Wähler waren dazu aufgerufen ihre Stimme abzugeben. In der Wahl treten zwei politische Außenseiter gegeneinander an: der Juraprofessor und Verfassungsrechtler Kais Saied und der Medienmogul Nabil Karoui. Karoui saß wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung und Korruption in Untersuchungshaft, kam nach einer Beschwerde gegen die Haft aber auf freien Fuß.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2019, 20:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen