Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

U-Haft für sieben katalanische Separatisten - Anschläge geplant?

dpa Madrid.

Die spanische Justiz hat sieben als gefährlich geltende Separatisten der Konfliktregion Katalonien hinter Gitter geschickt. Der zuständige Richter am Madrider Staatsgericht habe Untersuchungshaft ohne Recht auf Freilassung auf Kaution angeordnet, teilten Justizsprecher mit. Die sieben Männer waren am Montag zusammen mit zwei weiteren Personen festgenommen worden, die inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Den Festgenommenen wird unter anderem Zugehörigkeit zu einer terroristischen Organisation und Besitz von Sprengstoff vorgeworfen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2019, 20:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen