Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Über 500 Motorradfahrer demonstrieren: 16-Jähriger verletzt

dpa/lsw Achern/ Rheinau. Über 500 Motorradfahrer haben gegen die Sperrung einer Kreisstraße zwischen Achern und Rheinau (Ortenaukreis) demonstriert. Ein 16-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Unfall während der Anfahrt zur Demonstration schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Er war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Er wurde in ein Klinikum gebracht.

Nachdem die Motorradfahrer die Straße am Freitagabend einmal in beide Richtungen befahren hatten, gab es bereits mehrere Verkehrsstörungen und Anwohnerbeschwerden, sodass die Beamten die Strecke sperrten. Die Demonstration löste sich im Anschluss nach und nach auf, wie es hieß. Die Kreisstraße auf der sich die Demonstration abspielte ist für die Motorradfahrer zu bestimmten Zeiten gesperrt, Autos sind auf dieser Strecke nicht eingeschränkt, so der Polizeisprecher.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2020, 14:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!