Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Über 90 Jahre alter Corona-Patient aus Uniklinik entlassen

dpa/lsw Freiburg.

Ein Schild „Universitätsklinikum Freiburg“ steht vor einem Gebäude. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein Schild „Universitätsklinikum Freiburg“ steht vor einem Gebäude. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein über 90 Jahre alter Corona-Patient ist aus dem Freiburger Uniklinikum entlassen worden. Der Zustand des Mannes sei dem Alter entsprechend gut, sagte ein Kliniksprecher am Dienstag. Die Uniklinik hatte zuvor auf ihrer Facebook-Seite von dem Fall berichtet. Derzeit werden dem Sprecher zufolge 80 Patienten mit der Lungenkrankheit Covid-19 behandelt, mehr als 30 davon auf der Intensivstation. Mehr als 40 Patienten konnten die Klinik bislang geheilt verlassen. Der Senior war am vergangenen Donnerstag entlassen worden. Für ältere Menschen besteht eine besonders große Gefahr, eine schwere Form der Lungenkrankheit zu entwickeln.

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2020, 18:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!