Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Über den Wolken half Frank Stäblerder Geigerin

Über den Wolken half Frank Stäblerder Geigerin

Stuttgart /UBO - Ihre Geige, mit der die in Karlsruhe lebende Solistin Farida Rustamova bei der Christmas-Dinner-Party im Hotel Jaz in the City spielte, kostet zwei Millionen Euro. Noch viel mehr wert ist, wie Ringerweltmeister Frank Stäbler ihr vor einigen Jahren geholfen hat. Im Cloud No 7 freuten sich die beiden über ein Wiedersehen. Beim Flug zu einem Turnier in Aserbaidschan war dem Spitzensportler eine junge Frau aufgefallen, die zitternd im Flugzeug saß – es war die Geigerin bei ihrer Reise in die Heimat. Farida Rustamova leidet unter Flugangst. Stäbler setzte sich neben sie, beruhigte sie, erzählte ihr lustige Sachen. „Franky war so witzig“, erinnert sich die Musikerin, „dass meine Panik nachgelassen hat.“ Seine „Therapie“ helfe bis heute. Immer wenn Rustamova Flugangst bekommt, denkt sie an den Spaß, den sie mit dem Ringer hatte. Bei der Weihnachtsparty, zu der Sandra Vogelmann eingeladen hatte, feierten mit: Auktionator Ferdinand B. Eppli, DJane Alegra Cole, Gotthilf-Fischer-Managerin Esther Müller, die KC-Wirtin Laura Halding-Hoppenheit, Palast-Wirt Stefan Schneider und viele mehr.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!