Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Uferanlage in Sipplingen wieder frei zum Baden

dpa/lsw Sipplingen. Um die Corona-Bestimmungen einhalten zu können, hatte Sipplingen am Bodensee seine Uferanlagen teilweise geschlossen - nun ist das Baden dort aber an allen Tagen wieder erlaubt. Die Sperrung an den Wochenenden fortzuführen, wäre rechtlich nicht zulässig, nicht verhältnismäßig und sachlich auch nicht zielführend, teilte das Landratsamt im Bodenseekreis am Donnerstag mit. Man habe daher bei der Gemeindeverwaltung darauf hingewirkt, die Maßnahme aufzuheben.

Sipplingen hatte vor dem ersten Augustwochenende angekündigt, „vereinzelte Bereiche der Uferanlagen sowie des Westhafens zu sperren“. Die Maßnahme galt von Freitag bis Sonntag jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr und sollte eigentlich bis September andauern. Aus Sicht des Landratsamtes rechtfertigt das Infektionsgeschehen in Sipplingen die Ufersperrung derzeit jedoch nicht. Zudem verlagere die Sperrung ganzer Seeabschnitte den Ansammlungsdruck an andere Orte, so dass insgesamt nichts gewonnen werde.

Für Bürgermeister Oliver Gortat ist die Rücknahme der Sperrung nicht nachvollziehbar. „Ich halte die Weisung des Landratsamtes für absolut bedenklich für die Gesundheit unserer Bevölkerung“, teilte er am Donnerstag mit. „Die Entscheidung, die Allgemeinverfügung zu erlassen, ist mir nicht leicht gefallen und wurde nach sorgfältiger Abwägung aller Umstände getroffen.“ Ihm gehe es aber um den Schutz der Gäste und der Bevölkerung und nicht um eine Auseinandersetzung mit dem Landratsamt Bodenseekreis.

Die Gemeinde werde für das kommende Wochenende nun andere Maßnahmen ergreifen, um die Zahl der Badegäste zu reduzieren, teilte Gortat mit. So solle unter anderem ein Teil der Parkplätze gesperrt werden. Der Bürgermeister erhofft sich davon eine Verbesserung der Situation.

Zum Artikel

Erstellt:
6. August 2020, 15:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!