Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ukraine-Affäre: Kongress fordert Dokumente von Pence an

dpa Washington.

Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus haben Vizepräsident Mike Pence unter Strafandrohung zur Herausgabe aller Dokumente, Emails und Mitschnitte aufgefordert, die mit der Regierungspolitik gegenüber der Ukraine zu tun haben. Sollten die Informationen nicht bis 15. Oktober vorliegen, werde das als Behinderung der Ermittlungen für das mögliche Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump betrachtet, erklärten die Vorsitzenden der ermittelnden Ausschüsse. Es gehe darum, die Pences Rolle im Umgang mit der Ukraine seit Jahresbeginn zu klären.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Oktober 2019, 22:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen