Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ulm verpflichtet Österreicher für Basketball-Turnier

dpa/lsw Ulm. Für das mögliche Finalturnier der Basketball-Bundesliga (BBL) hat ratiopharm Ulm den Österreicher Thomas Klepeisz verpflichtet. Der 28-Jährige kommt von den Löwen Braunschweig, wie die Ulmer am Freitag mitteilten. Klepeisz soll bei dem für Juni in München geplanten Turnier den US-Amerikaner Killian Hayes auf der Point-Guard-Position ersetzen. „Da mein aktueller Vertrag ausgelaufen ist, konnte ich mich aus freien Stücken dafür entscheiden, am Turnier teilzunehmen“, sagte Klepeisz.

Die BBL will ihre Saison mit einem Zehner-Turnier ohne Zuschauer beenden. Anfang der kommenden Woche soll die Entscheidung fallen, ob die Politik das Hygiene- und Sicherheitskonzept genehmigt. Der Wechsel von Klepeisz wurde möglich, da Ulm anders als Braunschweig zu den zehn teilnehmenden Teams zählen würde. Weil in allen Clubs einige Spieler nicht mehr zur Verfügung stehen, dürfen die zehn Vereine jeweils zwei Profis für das Turnier verpflichten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Mai 2020, 15:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!