Unbekannte randalieren in Corona-Testzelt

dpa/lsw Stuttgart. Unbekannte haben in einer Stuttgarter Corona-Teststation randaliert. Im Inneren des Testzelts hätten die vier Tatverdächtigen am Sonntagvormittag zwei Rollcontainer beschädigt, teilte die Polizei mit. Einer der Container sei offenbar eingetreten worden, am zweiten seien Hebelspuren entdeckt worden. Ob etwas geklaut wurde, blieb zunächst unklar. Die Polizei geht von zwei Männern und zwei Frauen als Tätern aus und sucht nach Zeugen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211101-99-814392/2

Zum Artikel

Erstellt:
1. November 2021, 05:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Feldberg startet in die Skisaison

dpa Feldberg. Vermasselt Corona in diesem Winter erneut die Skisaison am Feldberg? Skifans und Liftbetreiber hoffen, zum Wochenende endlich durchstarten... mehr...