Unfall am Fußgängerüberweg

Ein 19-Jähriger bemerkt die Bremsaktion des Vordermanns offenbar zu spät.

An einem Fußgängerüberweg in der Aspacher Straße in Backnang kam es zu einem Auffahrunfall. Foto: stock.adobe.com/ Goss Vitalij

© Goss Vitalij - stock.adobe.com

An einem Fußgängerüberweg in der Aspacher Straße in Backnang kam es zu einem Auffahrunfall. Foto: stock.adobe.com/ Goss Vitalij

BACKNANG. Ein 19-jähriger Autofahrer verursachte am Donnerstag gegen 16.25 Uhr einen Auffahrunfall in Backnang. Weil an einem Fußgängerüberweg ein Kind die Aspacher Straße querte, musste ein 18-jähriger abbremsen. Diese Gefahrensituation bemerkte der 19-jährige Golf-Fahrer laut Polizei zu spät und fuhr dem Ford auf. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von rund 3500 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2021, 09:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Wörner bringt seinen letzten Etat ein

Das 300 Seiten starke Zahlenwerk für das Jahr 2021 enthält einige wichtige Maßnahmen wie die Sanierung der Rudersberger Straße in Heutensbach und den räumlichen Ausbau der Kinderbetreuung in der Gemeinde Allmersbach im Tal.

Stadt & Kreis

„Hier leben, wo andere Leute Urlaub machen“

Bürgermeisterwahl Auenwald: Bei der Kandidatenvorstellung der Gemeinde versprechen Karl Ostfalk, Kai-Uwe Ernst und Matthias Bacher, sich mit voller Energie und Leidenschaft für die Gemeinde und deren Bürger einsetzen zu wollen. Die Kandidaten appellieren an die Bürger, zu wählen, entweder persönlich oder per Briefwahl.

Stadt & Kreis

Selbsttest Fasten: Aller Anfang ist...okay

Zwei Wochen nach dem Beginn der traditionellen Fastenzeit am Aschermittwoch fällt der Verzicht noch einigermaßen leicht. Nur die Süßigkeiten fehlen. Und das Heilfasten steht an.