Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unfall auf B14: Stau im Berufsverkehr

Entstandener Schaden: 13000 Euro

Unfall auf B14: Stau im Berufsverkehr

© benekamp - stock.adobe.com

WAIBLINGEN (pol). Auf der B14 bei Korb ist gestern kurz nach 7 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart ein Unfall passiert. Die Fahrbahn musste zeitweise komplett gesperrt werden. Laut Polizei bemerkte eine 29-jährige Seat-Fahrerin, die auf der B14 in Richtung Stuttgart unterwegs war, zu spät, dass es auf der linken Fahrspur zu einem Rückstau kam. Kurz vor der Abfahrt Waiblingen-Nord fuhr sie zunächst auf den vor ihr fahrenden Audi einer 25-Jährigen auf und kollidierte anschließend mit einem Motorrad eines 16-Jährigen.

Der Jugendliche stürzte, wurde aber wohl nicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden beläuft sich auf insgesamt rund 13000 Euro. Es kam danach im Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen und Staus.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!