Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unfall auf dem Autobahnzubringer

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 30000 Euro in Großaspach

Unfall auf dem Autobahnzubringer

© 7aktuell.de/Simon Adomat

ASPACH. Zwei Leichtverletzte sowie Sachschaden von rund 30000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr in Großaspach auf der Heilbronner Straße ( Autobahnzubringer / L 1115) ereignet hat. Der Fahrer eines Ford, der in Fahrtrichtung Backnang unterwegs war, bemerkte offensichtlich zu spät, dass der vor ihm fahrende 46-jährige Fahrer eines Peugeot Kleinbusses verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr auf diesen auf. Dabei wurde sowohl der Fahrer des Ford wie auch ein 67-jähriger Mitfahrer im Kleinbus leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es kam zu starken Verkehrsbehinderungen auf dem Autobahnzubringer.

Foto: 7aktuell/Simon Adomat

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2019, 18:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!