Unfall auf dem Autobahnzubringer

Eine Leichtverletzter und 35000 Euro Sachschaden bei Großaspach.

Symbolfoto: Stock Adobe / VRD

© VRD - stock.adobe.com

Symbolfoto: Stock Adobe / VRD

ASPACH. Auf dem Autobahnzubringer bei Großaspach hat sich gegen 9 Uhr in Fahrtrichtung Backnang ein Unfall ereignet. Laut Polizei fuhr der 19-jährige Lenker eines VW-Transporters, der von der Autobahn her kam, auf einen Peugeot-Kleinlastwagen auf, der vor der roten Ampel hielt. Der 49-jähriger Peugeot-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 35000 Euro. Infolge des Unfalls kam es auf dem Autobahnzubringer zu Verkehrsbehinderungen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2020, 09:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Der Kampf um die Villa Franck geht weiter

Patrick Siben hat sich vor 20 Jahren mit der Übernahme des Hauses in Murrhardt zu einem Riesenprojekt entschlossen. Die Bedingungen waren nie einfach, doch nun brechen die Einnahmen weg und er muss befürchten, die Kreditraten nicht mehr leisten zu können.